Idee2023-06-16T15:15:51+02:00

Das Parkplatzsofa für die Straße

Der URBAN ALCOVE ist ein begrüntes Straßenmöbel in Form eines Sofas, das den öffentlichen Raum zur Straße hin erweitert. Durch seine vertikale Bepflanzung mit Moos und anderen Pflanzen reinigt und kühlt es die sommerlich heiße Luft in den Städten (Stichwort: Biophillic Design).

Die Idee

Geschützt vor vorbei fahrenden Autos können Menschen in einer begrünten Nische Platz nehmen, sich unterhalten, die Beete pflegen oder einfach nur zur Ruhe kommen.

Der URBAN ALCOVE lädt ein zum gesellschaftlichen Miteinander auf der Straße und fördert damit das soziale Klima im Außenraum.

Eine kleine, grüne Oase, deren begrünte Rückseiten sowohl als Schallschutz als auch als kühlende Luftreiniger durch die Absorption von Feinstaub und Co2 dienen.

Der Urban Alcove ist ein Element der notwendigen urbanen Transformation, der die Aufenthaltsqualität auf der Straße erheblich verbessert und zwar im klimatischen und sozialen Sinn.

Das von der Hamburger Architektin Heidi Fletcher erdachte Konzept des URBAN ALCOVE ist 2020 anlässlich der Wettbewerbsausschreibung „Silber Streifen Award“ der Hamburger Kreativgesellschaft ausgezeichnet worden. Es wurde gefragt nach ästhetischen Designerzeugnissen in Zeiten der Pandemie, die zur Lösung von gesellschaftlich relevanten Problemen beitragen.

Der Urban Alcove ist ein Element der notwendigen urbanen Transformation, der die Aufenthaltsqualität auf der Straße erheblich verbessert und zwar im klimatischen und sozialen Sinn.

Das von der Hamburger Architektin Heidi Fletcher erdachte Konzept des URBAN ALCOVE ist 2020 anlässlich der Wettbewerbsausschreibung „Silber Streifen Award“ der Hamburger Kreativgesellschaft ausgezeichnet worden. Es wurde gefragt nach ästhetischen Designerzeugnissen in Zeiten der Pandemie, die zur Lösung von gesellschaftlich relevanten Problemen beitragen.

Unser Team (Heidi Fletcher, Barbara Nestler und Harriet Witte) arbeitet seither an dem Projekt mit diversen, interdisziplinären Kompetenzen in Gestaltung, Architektur und sozial-räumlicher Vernetzung.

Das gestalterisch hochwertige Kommunikationszentrum dient als Begegnungsort und Nachbarschaftstreff. Es steigert die Aufenthaltsqualität auf der Straße für Mensch und Tier (Stichwort: Social Design).
Das gestalterisch hochwertige Kommunikationszentrum dient als Begegnungsort und Nachbarschaftstreff. Es steigert die Aufenthaltsqualität auf der Straße für Mensch und Tier (Stichwort: Social Design).

Unser Team (Heidi Fletcher, Barbara Nestler und Harriet Witte) arbeitet seither an dem Projekt mit diversen, interdisziplinären Kompetenzen in Gestaltung, Architektur und sozial-räumlicher Vernetzung.

So steht der URBAN ALCOVE für eine Veränderung des Straßenlebens und eine Zunahme der Biodiversität in den Städten. Wie beim Urban Gardening pflegen Grün-Patinnen und Grün-Paten die Bepflanzung des URBAN ALCOVEs und erhalten die multifunktionale Sitzgelegenheit im Straßenraum.

Wir haben Freude daran, unsere Fähigkeiten und Erfahrungen in die Diskussion zur Gestaltung des Öffentlichen Raums einzubringen.

So steht der URBAN ALCOVE für eine Veränderung des Straßenlebens und eine Zunahme der Biodiversität in den Städten. Wie beim Urban Gardening pflegen Grün-Patinnen und Grün-Paten die Bepflanzung des URBAN ALCOVEs und erhalten die multifunktionale Sitzgelegenheit im Straßenraum.

Wir haben Freude daran, unsere Fähigkeiten und Erfahrungen in die Diskussion zur Gestaltung des Öffentlichen Raums einzubringen.

Wir glauben an die zunehmende gesellschaftliche Bedeutung von Kommunikationsräumen auf der Straße, die durch gemeinschaftliche Pflege und attraktive Aufenthaltsflächen sowohl das nachbarschaftliche Klima fördern als auch die Luftqualität auf der Straße verbessern können.

Der URBAN ALCOVE ist auch Teil innovativer Projekte zur Mobilitätswende. Zukünftig vorgesehen ist die Nutzung des URBAN ALCOVE als Fahrraddepot und/oder Ladesäule für Elektrofahrzeuge.
Der URBAN ALCOVE ist auch Teil innovativer Projekte zur Mobilitätswende. Zukünftig vorgesehen ist die Nutzung des URBAN ALCOVE als Fahrraddepot und/oder Ladesäule für Elektrofahrzeuge.

Wir glauben an die zunehmende gesellschaftliche Bedeutung von Kommunikationsräumen auf der Straße, die durch gemeinschaftliche Pflege und attraktive Aufenthaltsflächen sowohl das nachbarschaftliche Klima fördern als auch die Luftqualität auf der Straße verbessern können.

Wir suchen FörderInnen und KäuferInnen, die dieses Projekt finanziell unterstützen möchten.

Und wir suchen PatInnen, die die Bepflanzung, Pflege und Bewässerung des URBAN ALCOVE übernehmen möchten.

23.3.24 Workshop für Interessierte

Am 23.3.24 können Interessierte um 13 h am Ottenser Marktplatz teilnehmen an einem Workshop um die Funktionsweise des Urban Alcove kennenzulernen...

23.3.24 Workshop für Interessierte

Am 23.3.24 können Interessierte um 13 h am Ottenser Marktplatz teilnehmen an einem Workshop um die Funktionsweise des Urban Alcove kennenzulernen...

Danke fürs Teilen

Nach oben